Landesinitiative „Pflege in Hessen integriert“

Veranstaltungstermin

02. November 2017
09:30 Uhr - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Berufliche Schulen Berta Jourdan
Adlerflychtstraße 24
60318 Frankfurt

Die Landesinitiative „Pflege in Hessen integriert“ des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration und des Hessischen Kultusministeriums hat das Ziel, Schülerinnen und Schülern ausführlich und praxisnah über eine Altenpflegeausbildung und damit über eine qualifizierte berufliche Zukunft zu informieren. AusbilderInnen und derzeitige Auszubildende von Altenpflegeschulen und Senioreneinrichtungen sowie Beratungsfachkräfte der Agentur für Arbeit erteilen Auskünfte zu Zugangsvoraussetzungen, Anforderungen, Ablauf und Inhalt der Ausbildung, Weiterbildungen, Karrierechancen und Verdienstmöglichkeiten. Darüber hinaus werden auch die Einsatzmöglichkeiten für Alltagsbegleiter, Praktika, der Bundesfreiwilligendienst und Sprachfördermöglichkeiten erläutert. Im Rahmenprogramm gibt es interessante Mitmachaktionen mit berufstypischen Tätigkeiten wie z. B. Blutdruckmessen und Blutzuckerbestimmung, Anlegen eines Verbandes, Lagerungstechniken in der Pflege und Gedächtnistraining.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Beratungsteams Altenpflegeausbildung des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben für das Bundesland Hessen beantworten nicht nur Fragen zu einer Ausbildung in der Altenpflege und verteilen Informationsmaterial, sondern eröffnen auch die Möglichkeit, den Alterssimulationsanzug GERT anzulegen, um sich so in die Situation eines zu Pflegenden zu versetzen.

Zurück